Sicherheitsbewußtsein macht Schule

Sicherheitsbewusstsein macht Schule.

RoadSense ist ein Verkehrstrainingsprogramm der Mercedes-Benz DrivingAcademy für Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren.

Die Welt auf der Straße wird zunehmend vielfältiger und komplizierter. Im Familienauto, im Auto von Freunden, nach der Disco oder dem Sporttraining finden sich Jugendliche als Mitfahrer oft in Situationen wieder, die sie selbst und andere vor Herausforderungen stellen. Fährt jemand zu riskant oder gefährlich? Sind Taschen sicher verstaut? Konzentriert sich der Fahrer auf die Straße oder ist er vielleicht abgelenkt?

Hier bietet das RoadSense Programm die Initialzündung. Jugendlichen trainieren unter Anleitung speziell geschulter Fahrlehrer, sich selbst und andere einzuschätzen, Konflikte zu lösen und Risiken zu vermeiden – zur eigenen Sicherheit und der aller anderen Verkehrsbeteiligten.